Deutschland privat oder Ich & die Andern.

“Vergessen Sie die inflationär auftretenden Stadtchronisten und ihre Lesebühnen – Christian Bormann stellt sie alle in den Schatten. Und gibt uns uneitel, liebevoll und sehr persönlich einen tiefen Einblick in seine Aufzeichnungen, Tagebücher, Briefe und Interviews. Er nimmt uns mit in schwäbische Benediktinerabteien, zu sterbenden Bauern ins Braunschweigische, zu Kräuter - pädagoginnen in die ostdeutsche Provinz. Wir sitzen gemeinsam In Arztpraxen und Altentages - stätten, in Kneipen, Cafés und auf Hundefriedhöfen. Bormann fährt mit uns ins ferne Rumänien und immer und immer wieder auch zu ALDI –LIDL – NETTO in Berlin. Dazu hören wir passend/ unpassende Lieder, zum Kopfschütteln schön und virtuos interpretiert. "Bormann unterwegs" auf wortreichen Spaziergängen durch StadtLandFluß. Zum Lachen ist das - aber nicht nur. Begleitet wird er dabei von dem wunderbaren Florian Ludewig am Klavier“.  (DIE PRESSE)

 

Mit Christian Bormann + Florian Ludewig (Klavier)